Vaterschaftstests und Abstammungsanalysen

Mit modernsten molekulargenetischen Methoden testen wir in unserem Hamburger Labor auf Vaterschaft, untersuchen Geschwister- und Halbgeschwisterschaften sowie bei Zwillingen und Mehrlingen Ein- oder Zwei-Eiigkeit. Abstammungsanalysen erstellen wir für Jugendämter, Familiengerichte, Ausländerbehörden und Privatpersonen.

Spurenuntersuchungen und biostatistische Auswertungen

Spurenuntersuchungen mit Hilfe von biochemischen, immunologischen und molekulargenetischen Tests und anschließende biostatistische Auswertungen: Genetischer Fingerabdruck, Nachweis von Körperflüssigkeiten und Untersuchung auf Humanspezifität.

Methoden der forensisch-genetischen Analyse

Für die forensisch-genetische Analyse untersuchen wir sogenannte Short Tandem Repeats (STRs), die auf den Autosomen (im Gegensatz zu den Geschlechtschromosomen, den Gonosomen) lokalisiert sind. Routinemäßig überprüfen wir bis zu 24 dieser STRs und werten sie anschließend biostatistisch aus.

Fachartikel und Unterhaltung rund um Forensik und Pathologie +++ "Tatort" im rechtsmedizinischen Faktencheck

pathoblog.de

Abstammung bei Tier und Mensch, Spurenuntersuchungen und Tatort-Faktencheck – alle Aktivitäten auf unserem Weblog

Wir berichten regelmäßig über unserer Arbeit, die uns so manches Mal ganz schön herausfordert. Spannend wird es regelmäßig bei unseren Spurenuntersuchungen. Aber auch manche Hundebesitzer haben sich schon sehr über die Vorfahren ihrer Haustiere gewundert. Und dann unterziehen wir ja auch noch ab und an einen ARD-Tatort einem Faktencheck.

Lesen Sie mehr über unsere Aktivitäten auf unserer News-Seite